+49 521 9384890 info@synitec.de

Leistungspakete

Sämtliche Beratungspakete liefern Ihnen eine auf Mehrwerterreichung orientierte Einführung und ganzheitliche Betrachtung des jeweiligen Themas im Vision-Workshop. Im Ziel erhalten Sie nach einer IST-Analyse Ihr Konzept und Roadmap, welches Ihnen frei steht nun vergleichbar auszuschreiben oder mit uns im Folgeprojekt umzusetzen.

Sie profitieren von unserer Erfahrung und ersparen sich die häufig gemachten Fehler und Probleme bei einer rein technischen und Produktorientierten Einführung. So vermeiden Sie viel Stress, verlorene Zeit und Geld, sowie ggf. negative Geschäftsbeeinträchtigung oder Mitarbeiterfrustration.

Sie erwarten mit Recht, dass Ihre Ziele erreicht und Ihre Erwartungen erfüllt werden.

Mehr Produktivität und effektivere Zusammenarbeit (Office 365)

Vision-Workshop
  • Vorstellung der Potenziale für effektive Zusammenarbeit, moderne Kommunikation, mobiles Arbeiten, flexible und datensichere Informationsspeicherung und flexiblen Zugriff mit Office 365
  • Aufnahme Ihrer Ziele und Erwartungen
Analyse
  • IST-Analyse der IT-Systeme und –Plattformen
  • Cloud Readiness -Status
  • Nutzung und Arbeitsweisen von IT in der Zusammenarbeit und den Prozessen
  • aktuelle Dokumentenverwaltung und Austausch
  • genutzte Kommunikationsmittel, Systeme und Methoden im eigenen Unternehmen, sowie mit Partnern, Lieferanten und Kunden
Konzept
  • Transformation Ihrer Ziele in geeignete technische Lösungskomponenten oder Kombinationen der Office 365 Suite
  • Roadmap aus Teilprojekten zur Zielerreichung in korrekter Reihenfolge
  • Klärung und Definition wichtiger Entscheidungen und Voraussetzungen in den jeweiligen Teilprojekten
Lieferung
  • Präsentation Roadmap / Konzept
  • Aufzeigen von wichtigen Punkten und “Fallen” bei der Umsetzung der Teilprojekte
  • Lieferung eines detaillierten Aktivitätenplans für das erste Teilprojekt inkl. notwendiger Maßnahmen zur Einführung (Schulung, Changemanagement, Informationspolitik)
~

Sicherstellung Compliance und Security (GoBD, DSGvO - MDM)

Vision-Workshop
  • Was steckt hinter GoBD und DSGVO und was MUSS ich abdecken?
  • Wie bilde ich die Anforderungen als Hybrid bzw. reiner Cloud-Nutzer im Office 365 ab?
  • Was bedeutet DSGVO im Bezug auf Daten-, Dokumenten- und E-Mail-Management in meinem Unternehmen im Kontext Office 365?
  • Was ist mit Mobile-Endgeräte-Management im Kontext Office 365?
  • Was kostet eine Umsetzung und welche Mehrwerte können Sie daraus ziehen?
  • Aufnahme Ihrer Ziele und Erwartungen
Analyse
  • Vorhandene “Archivlösungen” im Bereich fiskaler Belegverwaltung
    • Dokumente & Daten
    • E-Mail
  • DSGVO konform umgesetzte Dokumenten- und Mailspeicherung gem. Auftragsverarbeitungsliste
  • Abbildung von Monitoring und Reporting gem. DSGVO
  • Analyse vorhandener MDM-Lösung
  • Betriebskosten der Lösungen
Konzept
  • Gesamtkonzept zur Abdeckung gesetzlicher Aufbewahrung und EU-Datenschutzanforderungen in Ihrem Cloud-Stand gem. Ihrer Ziele
  • Einführungs- und ggf. Konsolidierungs-/Migrationskonzept
  • Berücksichtigung der Rahmenparameter Office 365 bzgl. Datenspeicherung, Aufbewahrungsfristen, Löschkonzepten und Plattform bedingten Kontenlöschungen durch normale Mitarbeiterfluktuation und mobiler Geräteverwendung
  • Erstellen eines Konzepts zur mobilen Geräteverwaltung, welches gesetzeskonform funktioniert, ohne freie Mitarbeiterverwendung als Motivationsmittel zu verlieren.
Lieferung
  • Präsentation Roadmap / Konzept
  • Aufzeigen von wichtigen Punkten und “Fallen” bei der Umsetzung mit Office 365
g

Bessere IT-Verfügbarkeit, dynamische Bereitstellung, geringere TCO (Azure)

Vision-Workshop
  • Vorstellen der Potentiale einer hoch dynamischen IT-Servicebereitstellung – “On-Demand”, Umgebungsschablonen, hohen Verfügbarkeit durch Service-Nutzung, Bezahlen nur für genutzte Leistungen mit Abrechnungsmechanismen für granulare Weiterbelastung intern und höchste Sicherheitstechnologien, die eine flexible Zugriffsfreigabe für IT-Projekte (extern) oder sogar Fachbereiche erlauben.
  • Aufzeigen der Nutzung und Mehrwerte in einer Hybrid-Infrastruktur
  • Aufzeigen der notwendigen Transformationen (Hosting vs. Azure Cloud OS)
  • Aufnahme Ihrer Ziele und Erwartungen
Analyse
  • IST-Analyse der IT-Systeme und Plattformen (inkl. Auslastung)
    • Standardsysteme / Lösungen
    • Dateiablage
    • Datenbanken
    • Web-Services
  • Aktuelle Verfügbarkeits-, Wartungs-, Betriebs- und Sicherungsparameter
  • Infrastruktur (Internet-Anbindung, Netzwerke und Standorte)
  • Zugriff und Nutzung der Systeme/Lösungen!
  • Vorgehen und Methoden bei der Bereitstellung von IT-Services
  • Abhängigkeiten bzgl. Zugriff von Partnern oder Lieferanten für den Geschäftsbetrieb
  • Lizensierungskonzept

 

Konzept
  • Konzeption der Cloud-Anbindung und Authentifizierung
  • Transformation Ihrer Ziele nach definierter Priorität in Lösungsblöcke /Phasenpläne und geeigneten Lösungskomponenten oder Kombinationen der Azure-Plattform
  • Roadmap aus Teilprojekten zur Zielerreichung in Reihenfolge:
    • Prio- bzw. Schnelziele
    • Plattformen
    • Lösungsblöcke
  • Pro Lösungsblock oder Plattform wird ein Transformationsziel zugeordnet, Abhängigkeiten sowie Transformationsschritte aufgezeigt und eine Kostenermittlung gem. Nutzung und Verfügbarkeit aus der Analyse durchgeführt.
  • Design einer zu den Anforderungen passenden Azure Struktur, sowie passendes Lizenzmodell
Lieferung
  • Präsentation der Roadmap / des Konzepts
  • Aufzeigen von wichtigen Punkten und “Fallen” bei der Umsetzung der Teilprojekte
  • Lieferung detaillierten Aktivitätenplan für die Cloud-Anbindung und das erste Teilprojekt inkl. notwendiger Maßnahmen zur Einführung (Schulung, Changemanagement, Informationspolitik)

Immer das richtige und funktionsfähige Gerät für meine Arbeit (WaaS)

Vision-Workshop
  • Aufzeigen von Potentialen ganzheitlicher Rollen-/Paketkonzepte
  • Potentiale durch Bündelung der Hardware- mit IT-Service und Helpdesk
  • Finanzen/Kosten bei dynamischer Geräteveränderung, Ersatz und fehlender Arbeitsfähigkeit – per Seat Betrachtung
  • Aufnahme Ihrer Erwartungen und Ziele
Analyse
  • Aktuelle Workplace-Bereitstellung durch Gespräche mit Einkauf-, Finanz- und IT-Bereich
  • Ermitteln mit Ihnen reale „per Seat“ Kosten, Verfügbarkeits-anforderungen der Fachbereiche und die existenten Unterstützungs-möglichkeiten Ihres IT-Service

 

Konzept
  • Rollen-Konzept für Ausstattung des Arbeitsplatzes und Bereiche, die diesen Rollen zugeordnet werden
  • Rollenpakete beinhalten bereits Hardware, Software-Lizenzen, Verfügbarkeiten, Service-Inhalte (Wartung/Support) und mögliche Preise. 
  • Zusatzpakete (z.B. Home-Office, mobiles Arbeiten, …)
  • Berücksichtigung eines Bereitstellungs- und Konfigurationskonzept, sodass das Rollenpaket auch die benötigte Einrichtung und Konfiguration enthält. 
Lieferung
  • Rollenkonzept
  • Zusatzpakete
  • Bereitstellungs- und Konfigurationskonzept

Für eine individuelle Anfrage

.

8 + 4 =

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen